Homberg + Brusius e.K.  -  Gerne beraten wir Sie
Home
Wir über uns
Neue Eindrücke aus I
Eindrücke aus Indien
Weitere Eindrücke
von Hand Schleifen
Trommelmaschinen
Spirator
Steine schleifen
Steine schneiden
Flachschleifen
 mehr Flachschleifen
Tischbohrmaschine
Zubehör, Werkzeug
Rohsteine Edelsteine
KONTAKT, Katalog
für SCHWEIZer
Zahlungswege ...
So finden Sie uns
Impressum...
Links
ENGLISH text
la doc. FRANCAISE
NEDERLANDS

Heute - Maschinen, Rohsteine, Dekor
Früher - Rohsteinlager

Im weltgrößten Handelsplatz für Edelsteine Idar-Oberstein entstand in 1895 die Firma Albert Brusius mit einer wasser-angetriebenen Edelsteinschleiferei am Idarbach im Kirschweiler Tal. Er war später der erste, der seine „Fabrik“ nach „oben in‘s Dorf“ verlegte und die großen Schleifräder, mittels Benzin-Motor, über ein verzweigtes Antriebsgestell an der Decke mit langen Lederriemen antrieb.

Er war ebenfalls der Erste, der mit dem Dampfschiff nach dem damaligen Südwest –Afrika reiste (heute Namibia) um dort für seine beiden Söhne einige „Edelsteinfelder“ zu kaufen und so den Rohstein-Nachschub nach Kirschweiler zu sichern. So kamen u.a. Aquamarin, Aragonit, Fluorit, Jaspis, Tigerauge, Turmalin... hier her.

Auch aus anderen Ländern importierte Albert Brusius seine Rohsteine. Erwähnenswert ist u.a. auch, dass er in Mengen rohe Opale mit dem Kuhwagen vom Idar-Obersteiner Bahnhof holte.

1956 übernahm Tochter Hedwig Brusius den Rohstein-Import und baute dies, unter ihrem Namen, aus zu einer wichtigen Lieferadresse für verschiedene Roh(edel)stein-Sorten.

Ab 1962 kam ihr Schwiegersohn Carel Homberg hinzu und bald wurde die Firma unter dem Namen Homberg + Brusius weitergeführt.

Es gab Boomjahre des Turmalin, Tigerauges, des Hematites, des Türkis.

Eine aufregende Zeit war auch, als wir  nach Russland reisten und anfingen große Mengen „Rohsteine“ so unauffällig wie möglich , der Konkurrenz wegen, von dort her zu importieren. Es galt, schnell große Schleifereien für Großabnahmen gegen möglichst  „schnelles Geld“  zu finden,  sodass wir , bei Ankunft, sofort sortieren, anrufen und verhandeln konnten um die Ware wiederum schnell, im geliehenen Kipper (von bekannten Bauunternehmern) zum Schleifer verfrachten konnten (z.B. Lapis-Lazuli, Jade, Rhodonit, Rosaquarz, Malachit...).

1972 entstand zusätzlich die Produktion von Maschinen zur Edelstein...-Bearbeitung sowie der Handel mit Zubehör und Schleifmitteln verschiedenster Art, Schmuckteilen, Dekor-und Geschenkartikeln, usw.

Dann kam 1989 H.Homberg, Schwiegersohn v. C.Homberg hinzu. Er wurde sehr schnell zu einem erfahrenen und wichtigen Mitglied der Firma.

Zu Beginn 2014 übernahm Kitty Homberg (älteste Tochter von C.Homberg) die Firma, nach vielen Jahren der Mitarbeit.   Ihre Schwester (jüngste Tochter von C.Homberg) wirkt seit Jahren überall in der Firma mit.

Die gute Beratung, der Service, unsere Qualität und auch die günstigen Preise haben sich immer herumgesprochen, denn....

als Familienbetrieb bemühen wir uns, unsere Kunden mit Rat und Tat zufriedenstellend zu bedienen. ( Weitere Firmenmitglieder )

- Wir beraten Sie vor und nach dem Kauf -

Von Haus aus beliefern wir die verarbeitende Industrie, wie Schleifereien, Goldschmiede. Auch andere Werkstätten, Universitäten und Institute gehören zu unseren Kunden. Nachdem  das Hobby des Steine-Sammelns und das Hobby-Schleifen aufkam, waren und sind wir auch dafür der richtige Lieferant. Unser Hauptgeschäft ist der Versand-Verkauf (Mail-Order) in viele Länder.

Besuchen Sie uns mal  in Kirschweiler   oder

schauen Sie sich bequem unsere Internet-Seiten oder unseren Katalog mit Listen an.

PS: Wir versuchen unsere Internet-Seiten informativ, übersichtlich und persönlich zu gestalten, ohne Schnickschnack, Intro und nervige Werbung. Evtl. mangelnde Perfektion bitten wir zu entschuldigen. Wir gestalten unsere Seiten selbst. Das ist uns wichtig. Wir sind offen für jeden Hinweis. Wir bedanken uns auch hier an dieser Stelle für den häufigen Lob unserer Kunden. Herzlichen Dank dafür.

 

Viel Spaß auf unseren Seiten !

 

Ihr  H + B  –Team,

Familie Homberg

 

Homberg + Brusius  | HombergBrusius@t-online.de